Franco Cardini

Franco Cardini (* 5. August 1940 in Florenz) ist ein italienischer Historiker und Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Florenz.

Nach dem Studium der Geschichte an den Universitäten von Florenz, Poitiers und Moskau arbeitete und lehrte er in Paris, Göttingen, Wien, Madrid, Boston, Turku, São Paulo, Jerusalem, Damaskus und Bari, bevor er 1989 seinen Lehrstuhl in Florenz übernahm.

Neben seinen wissenschaftlichen Studien trat er durch eine Vielzahl von Veröffentlichungen zur Geschichte des Mittelalters, Jerusalems und der Kreuzzüge, insbesondere zum Verhältnis zwischen Christenheit und Islam hervor. Des Weiteren arbeitete er auf dem Gebiet der Erforschung der mittelalterlichen Alltagskultur der Toskana.

Im Laufe der Jahre schrieb er für Zeitungen wie Il Giornale, Il Tempo, Storia Illustrata, und Panorama. Darüber hinaus publizierte er diverse historische Romane, die im Milieu der Kreuzzüge spielen und saß zwischen 1994 und 1996 im Verwaltungsrat der RAI.